Querfragen-Kolumne zu Toiletten

In meiner aktuellen Querfragen-Kolumne bei jetzt.de mache ich Vorschläge zur Gestaltung von öffentlichen Toiletten, sodass trans*, intergeschlechtliche und nicht-binäre Menschen nicht länger ausgeschlossen werden oder dort gar Gewalt ausgesetzt sind. Hier geht es zur Kolumne: https://www.jetzt.de/querfragen/non-binaere-menschen-was-bedeutet-euch-die-unisex-toilette

Interview in der NOZ vom 19.04.2020

NICHT MANN, NICHT FRAU, SONDERN MENSCH Früher*e Student*in der Uni Osnabrück lebt offen als nicht-binäre Person Interview von Cornelia Achenbach www.noz.de/lokales/osnabrueck/artikel/2020080/frueher-e-student-in-der-uni-osnabrueck-lebt-offen-als-nicht-binaere-person Osnabrück. Seit 2013 lebt René_ Rain Hornstein, ehemalige*r Referent*in für Hochschulpolitik des AStA der Uni Osnabrück, offen als nicht-binäre

Querfragen-Kolumne bei jetzt.de zu Pronomen

Kolumne bei jetzt.de vom 21.02.2020 https://www.jetzt.de/querfragen/querfrage-nicht-binaere-menschen-wie-wollt-ihr-genannt-werden-und-warum-ist-der-richtige-artikel-so-wichtig Nicht-binäre Menschen, wie wollt ihr genannt werden? Und warum ist euch das richtige Pronomen so wichtig? Von Sophie Aschenbrenner und René_ Hornstein Auszug aus der Querfrage, auf die ich im verlinkten Artikel antworte: Liebe

Interview bei jetzt.de zu nicht-binären Pronomen

Interview bei jetzt.de vom 02.01.2020: „Wenn eine Person einen Namen lernen kann, kann sie auch ein Pronomen lernen“ René_ identifiziert sich als nicht-binär und möchte nicht als „er“ oder „sie“ bezeichnet werden. https://www.jetzt.de/gender/welches-pronomen-benutzt-man-bei-menschen-die-sich-weder-als-mann-noch-als-frau-definieren Auszug aus dem Anfang des Interviews:“Dass sich